52. Smartmob „Pflege am Boden“

Pflege am Boden Straubing

Für das von Parteien, Gewerkschaften und Berufsverbänden unabhängige Personenbündnis „Pflege am Boden“ ruft der Straubinger Organisator, Kay Hoppe, am Samstag, 14. April von 11.55 Uhr bis 12.05 Uhr zur aktiven Teilnahme am 52. Smartmob „Pflege am Boden“ auf.

Pflege am Boden in Straubing ruft mit dem 52. Startmob seit nunmehr mehr als vier Jahren monatlich zu wirklichen Verbesserungen im Bereich der Pflege auf. “Nur durch aktive Teilnahme ist es möglich, dem Thema Pflege, das nötige Gewicht zu geben“, so Hoppe. Der 52. Smartmob „Pflege am Boden“ findet vor dem Straubinger Rathaus/Simon-Höllerstraße statt.

Die Teilnehmer setzen sich für sofortige spürbare Verbesserungen im Bereich der Alten- und Krankenpflege ein. Neben beruflich Pflegenden, pflegenden Angehörigen und Pflegebedürftigen, ruft Hoppe alle Bürger, denen das Thema Pflege wichtig ist, auf, diese Aktion aktiv zu unterstützen. Die Teilnehmer legen sich für zehn Minuten auf den Boden (verdeutlichen damit, die jetzige Situation im Pflegebereich) und zeigen mit ihrem Aufstehen, den Willen zur aktiven Veränderung für alle Betroffenen. Die Aktion kann durch „ Bei- stand“ unterstützt werden.