Sonderführung: Geschichte und Geschichten im Licht der Laterne

Straubing im Licht der Laterne

Auch in diesem Jahr gibt es in Straubing wieder mit Beginn der wärmeren Jahreszeit an mehreren Terminen eine ganz besondere, abendliche Stadtführung. Dabei wird Gästeführer Herbert Willinger am 11. Mai den Teilnehmern „Geschichte und Geschichten im Licht der Laterne“ erzählen.

Beginnend um 20 Uhr beim Herzogsschloss verläuft die Führung über die Burggasse zum Ludwigsplatz und weiter zur Rosengasse. Vorbei am Stadtturm führt der Weg zum Theresienplatz und schließlich zur Dreifaltigkeitssäule, wo die Führung endet. Neben Wissenswertem zur Geschichte der einzelnen Stationen wird Herr Willinger den Führungsteilnehmern viele Anekdoten aus Straubings Vergangenheit erzählen und neben berühmten Persönlichkeiten vor allem auch bemerkenswerte Originale herausgreifen.

Kosten: Erwachsene sechs Euro, ermäßigt fünf Euro, Familien 13 Euro, Kinder unter sechs Jahren sind frei. Informationen erteilen die Mitarbeiter des Amtes für Stadtmarketing und Tourismusinformation, Telefon 944-60199. Es ist vorherige Anmeldung bei der Tourismusinformation erforderlich.

%d Bloggern gefällt das: