Veranstaltungen in Straubing zum Volksbegehren „Rettet die Bienen!“

Zur Information über die Inhalte des Volksbegehrens „Artenschutz – Rettet die Bienen!“ führt der überparteiliche Trägerkreis eine Reihe von öffentlichen Informationsveranstaltungen in der Region Straubing-Bogen durch.

Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 7. Januar um 19.30 Uhr im Hotel Gäubodenhof am Straubinger Theresienplatz statt. Nach einer Einführung durch Bernhard Suttner, der an der Abfassung des Gesetzentwurfes mitgewirkt hat, können Fragen und Meinungen zum Thema Arten- und Biotopschutz eingebracht werden. Werbung

Volksbegehren Rettet die Bienen

Nach Überzeugung des Trägerkreises, der aus unabhängigen Naturschützerinnen und Naturschützern sowie den beiden großen Naturschutzverbänden LBV und BN sowie ÖDP und Grünen besteht, kann Bayern das modernste Naturschutzgesetz Deutschlands bekommen, wenn sich vom 31. Januar bis zum 13 Februar mindestens zehn Prozent der Wahlberechtigten in Bayern bei ihrer Wohnsitzgemeinde eintragen.