vhs Straubing

Wildkräuter-Spaziergang mit der vhs

Wildkräuter, aber auch andere `wildeŽ Pflanzen wie Sträucher und Bäume, werden seit Anbeginn der Menschheit gesammelt. Sie dienen als Nahrung, Medizin, Textilien, Baumaterial und Färbemittel aber sind auch Bestandteil von Mystik und Volksglauben. Bei diesem Wildkräuter-Spaziergang der vhs Straubing am Samstag, 5. Mai von 9.30 bis 11.30 Uhr unter der Leitung von Dr. rer. nat. Klaus Breese werden die leicht erreichbaren Wildpflanzen entlang der Donau-Dämme und anderem Areal auf der Insel Gstütt vorgestellt und deren mögliche Verwendung besprochen. Ein interessanter und lehrreicher Vormittag in der freien Natur. Infos und Anmeldung bei der vhs unter Telefon 09421/8457-30 oder www.vhs-straubing.de.